WARUM EINE HOCHEFFIZIENTE SCHNEIDELINIE WÄHLEN?

fdsg

Laut einer Untersuchung des Instituts für Druckmaschinen und Druckverfahren (IDD) der Universität Damstadt in Deutschland zeigen die Laborergebnisse, dass eine manuelle Schneidlinie zwei Personen erfordert, um den gesamten Schneidprozess durchzuführen, und etwa 80% der Zeit dafür aufgewendet werden Transportieren des Papiers von der Palette zum Heber. Aufgrund der manuellen Handhabung in Stapeln befindet sich das Papier dann in einem gezackten Zustand, so dass ein zusätzlicher Papierrüttelprozess erforderlich ist. Dieser Vorgang erfordert eine gewisse Zeit, um das Papier zu sortieren. Darüber hinaus wird die Papiervorschubzeit von verschiedenen Faktoren beeinflusst, wie z. B. Papierstatus, Papiergewicht und Papiertyp. Außerdem wird die körperliche Fitness der Betreiber durchaus auf die Probe gestellt. Nach dem 8-Stunden-Arbeitstag werden 80% der Zeit für die Erledigung von Arbeiten verwendet und 6 Stunden des Tages sind schwere Handarbeit. Wenn das Papierformat groß ist, wird die Arbeitsintensität noch höher sein.

cds

Berechnet nach der Geschwindigkeit einer Offsetdruckmaschine mit einer Geschwindigkeit von 12.000 Bogen pro Stunde (beachten Sie, dass die Offsetmaschinen der heimischen Druckereien grundsätzlich 7X24 arbeiten), beträgt die Arbeitsgeschwindigkeit einer manuellen Schneidelinie etwa 10000-15000 Bogen/Stunde. Mit anderen Worten, es sind zwei relativ erfahrene Bediener erforderlich, die ununterbrochen arbeiten, um mit der Druckgeschwindigkeit der Offsetdruckmaschine Schritt zu halten. Daher verwenden inländische Druckereien im Allgemeinen einen hochintensiven und langfristigen Betrieb von Papierschneidern mit mehreren Mitarbeitern, um die Anforderungen der Druckarbeit zu erfüllen. Dies führt zu hohen Arbeitskosten und einem möglichen Arbeitsschaden für den Bediener.

In Kenntnis dieses Problems begann das Guowang-Designteam 2013 mit der Organisation der technischen Kräfte und setzte sich das Ziel, 80% der Bearbeitungszeit zu bewältigen. Da die Geschwindigkeit des Papierschneiders fast konstant ist, beträgt selbst der fortschrittlichste Papierschneider auf dem Markt 45 Mal pro Minute. Aber wie man 80% der Bearbeitungszeit weglässt, hat viel zu tun. Das Unternehmen gliedert diese zukünftige Schneidlinie in drei Teile:

1. : wie man das Papier sauber aus dem Papierstapel herausnimmt

2.: Senden Sie das entfernte Papier an den Papierschneider

3.: Legen Sie das geschnittene Papier ordentlich auf die Palette.

fdsgdsafsd

Der Vorteil dieser Produktionslinie besteht darin, dass 80% der Transportzeit des Papierschneiders fast weg sind, stattdessen konzentriert sich der Bediener auf das Schneiden. Der Papierschneideprozess ist einfach und effizient, die Geschwindigkeit hat sich um das erstaunliche 4-6-fache erhöht und die Produktionskapazität hat 60.000 Blatt pro Stunde erreicht. Laut Offsetdruckmaschine mit einer Geschwindigkeit von 12.000 Bogen pro Stunde kann eine Linie pro Person die Arbeit von 4 Offsetdruckmaschinen erfüllen.

Verglichen mit der bisherigen Produktionskapazität von 10.000 Bogen pro Stunde durch zwei Mitarbeiter hat diese Produktionslinie einen Produktions- und Automatisierungssprung vollzogen!

fdsfg

Details zum Schneidelinienprozess:

Die gesamte automatische Schneidelinie mit rückwärtiger Zufuhr ist in drei Teile unterteilt: automatischer intelligenter Papieraufnehmer, programmierbarer Hochgeschwindigkeits-Papierschneider und automatische Papierentlademaschine. Alle Vorgänge können von einer Person am Touchscreen des Papierschneiders ausgeführt werden.

Mit dem Papierschneider als Zentrum können der Papierlader und der Papierentlader, je nach Layout der Werkstatt, gleichzeitig oder getrennt links und rechts verteilt werden. Der Bediener muss nur den Papierschneidestapel mit einem hydraulischen Wagen zur Seite des Papierladers schieben und dann zur Papierschneidemaschine zurückkehren, die Papierladetaste drücken und der Papierpicker beginnt zu arbeiten. Verwenden Sie zunächst einen pneumatischen Druckkopf, um das Papier von oben auf den Papierstapel zu drücken, damit der Papierstapel während des Papiereinzugs nicht kippt. Dann hält eine Plattform, die auf einer Seite mit einer rotierenden Gummiwalze ausgestattet ist, das horizontale Band in einem leicht geneigten Winkel und bremst ab, bevor es sich in eine Ecke des Papierstapels bewegt und dann auf die vom Computer eingestellte Papierhöhe herunterfährt. Die Lichtschranke kann die Höhe präzise kontrollieren. Bewegen Sie sich dann langsam vorwärts, bis er den Papierstapel berührt. Die rotierende Gummiwalze kann den Papierstapel ohne Beschädigung nach oben trennen und dann die gesamte Plattform der Plattform mit der natürlichen Wickelgeschwindigkeit etwa 1/4 in den Papierstapel einführen, und dann klemmt die pneumatische Klemme den Papierstapel, der gepresst werden muss herausgenommen. Lassen Sie den Druckkopf los, der den gesamten Papierstapel nach vorne gedrückt hat. Die Plattform rollt mit natürlicher Geschwindigkeit wieder in den gesamten Papierstapel ein. Dann bewegt sich die Plattform langsam zur Rückseite des Papierschneiders, bis sie vollständig an der Seite des Arbeitstisches hinter dem Papierschneider anliegt. Zu diesem Zeitpunkt schließt sich der Papierschneider zum Papieraufnehmer und die hintere Ablenkplatte fällt automatisch, und der Papieraufnehmer schiebt den Papierstapel auf die Plattform. Betreten Sie die Rückseite des Papierschneiders, das Leitblech hebt sich und dann schiebt der Papierschneiderschieber das Papier gemäß dem eingestellten Programm nach vorne, was für den Bediener bequem zu übernehmen ist. Dann beginnt der Papierschneider zu arbeiten. Der Arbeiter dreht das Papier bequem dreimal auf dem Luftkissen-Arbeitstisch, schneidet alle vier Seiten des Papierstapels sauber ab und schiebt es auf die vorbereitete Papierentladeplattform. Der Papierentlader bewegt den Papierstapel automatisch. Auf Palette entladen. Der einmalige Schneidvorgang ist abgeschlossen. Wenn der Papierschneider arbeitet, arbeitet gleichzeitig der Papierpicker. Nachdem Sie das zu schneidende Papier herausgenommen haben, warten Sie, bis das Papier geschnitten ist, und schieben Sie es dann wieder in den Papierschneider. Gegenseitige Arbeit.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Erklärung zu lang ist, sehen Sie sich dieses Video an:

>GW-P PAPIERSCHNEIDER

>GW-S PAPIERSCHNEIDER

>Peripheriegeräte für Papierschneidelinie


Postzeit: 02.09.2021